25 Years IWH

Veranstaltung
21
Feb 2018

10:00 - 16:00

Von der Transformation zur Europäischen Integration: Optimieren durch Evaluieren – Wirtschaftsförderung im Qualitätscheck

Unter dem Titel „Von der Transformation zur Europäischen Integration: Optimieren durch Evaluieren – Wirtschaftsförderung im Qualitätscheck“ wird das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) am 21. Februar 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr eine Tagung durchführen. Den Eröffnungsvortrag wird Minister Wolfgang Tiefensee, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, halten.

Speaker
Wolfgang Tiefensee
Location
IWH-Konferenzsaal
Wolfgang Tiefensee

Über den Autor

Wolfgang Tiefensee

Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Unter dem Titel

„Von der Transformation zur Europäischen Integration: Optimieren durch Evaluieren – Wirtschaftsförderung im Qualitätscheck“

wird das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) am 21. Februar 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr eine Tagung durchführen. Den Eröffnungsvortrag wird Minister Wolfgang Tiefensee, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, halten. Die Tagung wird auch Wissenschaftlern aus mit dem IWH vernetzten Instituten und Universitäten die Gelegenheit geben, Forschungsergebnisse zu verschiedenen Aspekten der Evaluation von Fördermaßnahmen zu präsentieren.

Am Nachmittag findet ein Podiumsgespräch zum Thema „Evaluation von Wirtschaftsförderung – zwischen Ideal und Wirklichkeit“  mit PD Dr. Mirko Titze, Koordinator des Zentrums für evidenzbasierte Politikberatung im IWH (IWH-CEP) und Gästen statt, die wichtige Expertise zu diesem Thema einbringen können.

Anmeldung bis 9. Februar 2018:

E-Mail: Annett.Hartung@iwh-halle.de

Ansprechpartner

Dr Gerhard Heimpold
Dr Gerhard Heimpold
Senior Economist

If you have any further questions please contact me.

+49 345 7753-753 Request per E-Mail
Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo