25 Jahre IWH

Dmitri Bershadskyy

Dmitri Bershadskyy
Aktuelle Position

seit 11/14

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Makroökonomik

Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Forschungsschwerpunkte

  • Spieltheorie
  • Fiskalföderalismus
  • Vertragstheorie
  • experimentelle Wirtschaftsforschung

Seit November 2014 ist Dmitri Bershadskyy am IWH wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Finanzföderalismus und institutioneller Wandel" der Abteilung Makroökonomik.

Dmitri Bershadskyy hat an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sein Masterstudium in International Economics and Finance absolviert. In seiner Abschlussarbeit befasste er sich mit unterschiedlichen Schätzmethoden in der Anwendung auf die Bestimmung der Bildungsrenditen.

Ihr Kontakt

Dmitri Bershadskyy
Dmitri Bershadskyy
Mitglied - Abteilung Makroökonomik
Nachricht senden +49 345 7753-863
Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo