Hannes Böhm

Aktuelle Position

seit 4/17

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Finanzmärkte

Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Forschungsschwerpunkte

  • Finanzmarktstabilität
  • Geldpolitik
  • Finanzkrisen

Hannes Böhm arbeitet seit April 2017 als Doktorand in der Finanzmarktabteilung des IWH. Seine Forschung umfasst die Interaktion zwischen dem Finanzsektor und staatlichen Ausfallrisiken während der Eurokrise, der Stabilität von Finanzmärkten sowie den Effekten und der Transmission von Geldpolitik.

Hannes Böhm hat von 2010 bis 2016 Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster (B.Sc.) sowie der Universität Leipzig (M.Sc.) studiert und mit einer Spezialisierung in "Money, Credit and Banking" abgeschlossen. Von Januar bis März 2017 war Hannes Böhm wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dresden.

Ihr Kontakt

Hannes Böhm
Mitglied - Abteilung Finanzmärkte
Nachricht senden +49 345 7753-860
Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo