Veranstaltung
02
Nov 2020

17:00 - 18:00
Public events

Berlin Science Week 2020

Ein Experten-Dialog zum Thema „Die Zukunft der Banken in und nach der Coronakrise“ mit Reint E. Gropp (IWH) und Jörg Rocholl (ESMT Berlin) im Rahmen der Berlin Science Week 2020.

Who
Im Dialog: Reint E. Gropp (IWH) und Jörg Rocholl (ESMT Berlin)
Where
via Zoom

Personal details

Prof. Reint Gropp, Ph.D., ist seit 2014 Präsident des IWH (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle) und Inhaber eines Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist Associate Fellow des Centre for Economic Policy Research (CEPR) und Berater verschiedener Zentralbanken. Prof. Jörg Rocholl, Ph.D., ist Präsident der ESMT Berlin. Er ist darüber hinaus stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesfinanzministerium, stellvertretender Vorsitzender des Vereins für Socialpolitik sowie Research Fellow am Centre for Economic Policy Research (CEPR), u.a.

Auf der Grundlage des jüngsten Diskussionspapiers beleuchten die Professoren Gropp und Rocholl den aktuellen Zustand des Bankensektors in Europa und die Auswirkungen der Coronakrise. Sie bewerten dabei auch die Reinigungseffekte der letzten Bankenkrise. In den Regionen der USA, in denen die Aufsicht über die in Not geratenen Banken während der Krise nachsichtiger war, gab es weniger Umstrukturierungen in der Realwirtschaft, und der Bankensektor war nach der Krise für mehrere Jahre stärker angeschlagen. Regionen mit strengerer Aufsicht erlebten nach der Krise ein stärkeres Wachstum der Produktivität: mehr Firmengründungen, mehr Neueinstellungen, höhere Beschäftigung, höhere Löhne, mehr Patente und ein höheres Produktionswachstum. Auf der Grundlage dieser Bewertung diskutieren die beiden Wissenschaftler verschiedene mögliche Szenarien für Banking und Finanzen nach der aktuellen Coronakrise.

Diese Veranstaltung ist Teil der Berlin Science Week 2020 und findet in Kooperation mit der ESMT Berlin statt.

Anmeldung
Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung, die live über Zoom übertragen wird.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte über den folgenden Link: Zoom-Registrierung. Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit dem Zoom-Link. Um am Event teilzunehmen, klicken Sie einfach auf diesen Link. Um Komplikationen zu vermeiden, empfehlen wir, sich bereits einige Minuten vor 17:00 Uhr zu verbinden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Ansprechpartner

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo