Assistenz (w/m/d) für den Präsidialbereich (Vollzeit)

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz (w/m/d) für den Präsidialbereich (Vollzeit).

Deadline: 3. Oktober 2021

Wir erwarten von Ihnen

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, gern auch im Bereich Fremdsprachenkorrespondenz oder Management (-assistenz), erfolgreich abgeschlossen oder verfügen aufgrund mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung über vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie vorzugsweise in einem verantwortungsvollen Bereich an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung sammeln konnten. Sie beherrschen die englische Sprache fließend – sowohl in Wort als auch in Schrift –, und Ihr Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint und Outlook ist routiniert.

Ihre Motivation

Sie zeichnen sich durch rasche Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit in Stresssituationen aus, sind teamfähig und aufgeschlossen. Ein verbindliches Auftreten und gute Umgangsformen sind ebenso selbstverständlich wie Loyalität und Diskretion. Sie besitzen Kreativität, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Organisationstalent.

Aufgaben

Ihre Aufgaben bestehen im Wesentlichen in der Unterstützung des Präsidenten des IWH. Das Ihnen dabei übertragene Aufgabengebiet ist vielseitig und umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten: Koordinierung von Terminen, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen (einschließlich Protokollführung), Betreuung von Gästen, Planung, Buchung und Unterstützung bei der Abrechnung von Dienstreisen des Präsidenten sowie die selbstständige Erledigung von Korrespondenz im Geschäftsbereich des Präsidenten auf Deutsch und Englisch. Sie unterstützen daneben auch die im Präsidialbereich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begleiten mit Ihrer Tätigkeit laufende Projekte, indem Sie beispielsweise Informationen recherchieren und zusammenstellen, Präsentationen, Charts und Graphiken anfertigen, Dokumente bearbeiten und Dokumentenmappen zusammenstellen. Außerdem wirken Sie bei der organisatorischen Planung verschiedener Veranstaltungen mit und tragen an zentraler Stelle aktiv zu deren reibungslosem Verlauf bei.

Allgemeines

Das IWH ist ein familienfreundliches Forschungsinstitut, gewährleistet die Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert Frauen gezielt auf, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz zu Konditionen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten sind erwünscht. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

 

 Bewerbungsverfahren

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Nachweisen über alle Qualifikationen richten Sie bitte mit Angabe des Bezugs 2021-07 bis zum 03.10.2021 elektronisch in einer PDF-Datei an jobs@iwh-halle.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Doreen Schettler (Doreen.Schettler@iwh-halle.de; Tel +49 345 7753 701) gern zur Verfügung.

Stellenausschreibung herunterladen

Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Doreen Schettler
Doreen Schettler
Präsidialbereich

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 345 7753-701 Anfrage per E-Mail
Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo