Presseeinladung zur IWH-Konferenz „Europas Finanzmarkt: Zwangsehe oder lose Bekanntschaft?“ am 26. Februar 2020

Ein Jahrzehnt nach der weltweiten Finanzkrise steht das Finanzsystem noch immer vor enormen Herausforderungen. Wie diese in Europa gemeistert werden können, ist Thema einer hochkarätig besetzten Tagung am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Zur Eröffnung spricht Claudia Buch, Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank.

Die deutsche Öffentlichkeit blickt beunruhigt auf das anhaltende Zinstief und die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Die Geschäftsbanken müssen sich zehn Jahre nach der Finanzkrise unter schwierigen Bedingungen behaupten – Stichworte schwache Gewinne, strengere Regulierung und digitale Konkurrenz. Außer Frage steht, dass ein vereintes Europa einen gemeinsamen Finanzmarkt braucht. Wie dieser ausgestaltet werden soll, ist Thema der Konferenz am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Das IWH bündelt in seiner Abteilung Finanzmärkte international gefragte Expertise auf diesem Gebiet.

Zum Auftakt spricht die frühere IWH-Präsidentin und heutige Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, Claudia Buch, über die Rolle von evidenzbasierter Politik. Weitere Vorträge beleuchten die Themen Kreditzyklen und Finanzstabilität, die europäische Bankenunion sowie die Frage, ob es einen Zusammenhang zwischen politischen Partikularinteressen und der Ertragsschwäche von Banken gibt. Ein Podiumsgespräch beschließt das Programm. Neben den IWH-Finanzmarktforschern begrüßen wir zu dieser Tagung eine Reihe renommierter Gäste, darunter den Bonner Wirtschaftswissenschaftler Moritz Schularick, den Europaabgeordneten Sven Giegold, Sabine Lautenschläger, Mitglied des EZB-Direktoriums a. D., und Jörg Rocholl, Präsident der European School of Management and Technology in Berlin.

Wir laden Sie zur Berichterstattung ein und bitten um Anmeldung per E-Mail:
presse@iwh-halle.de.

Termin: Mittwoch, 26. Februar 2020, 09:50 bis 15:30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Kleine Märkerstraße 8, 06108 Halle (Saale) – Konferenzsaal im Erdgeschoss

Programm auf den folgenden Seiten dieser PDF oder unter:
https://www.iwh-halle.de/ueber-das-iwh/veranstaltungen/detail/europas-finanzmarkt-zwangsehe-oder-lose-bekanntschaft/

Ansprechpartner

Für Wissenschaftler/innen

Für Journalistinnen/en

IWH-Expertenliste

Die IWH-Expertenliste bietet eine Übersicht der IWH-Forschungsthemen und der auf diesen Gebieten forschenden Wissenschaftler/innen. Die jeweiligen Experten für die dort aufgelisteten Themengebiete erreichen Sie für Anfragen wie gewohnt über die Pressestelle des IWH.

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo