Veranstaltung
24
Apr 2017

17:00 - 18:30
Publikumsveranstaltungen

IWH Policy Talk „Gewissenlose Kapitalisten oder Motor der Zukunft? Private Equity in Europa“

Als „fressende Heuschrecken“ bezeichnete Franz Müntefering einst die Private-Equity-Gesellschaften. Ob Beteiligungsinvestitionen wirklich so schlecht – oder sogar gut für die Wirtschaft sind und was diese Frage mit Start-ups, Hightech und einem europäischen Silicon Valley zu tun hat, darüber diskutieren wir beim zweiten IWH Policy Talk.

Wer
Peter Cornelius  (Private-Equity-Investors AlpInvest)
Wo
IWH-Konferenzsaal
Peter Cornelius

Zur Person

Peter is a Managing Director responsible for analyzing the economic and financial environment for private equity markets and examining the implications for AlpInvest Partners’ strategic asset allocation. He joined the firm in 2005 from Royal Dutch Shell, where he was Group Chief Economist. Previously, he was Chief Economist and Director of the World Economic Forum’s Global Competitiveness Program.

Als „fressende Heuschrecken“ bezeichnete Franz Müntefering einst die Private-Equity-Gesellschaften. Ob Beteiligungsinvestitionen wirklich so schlecht – oder sogar gut für die Wirtschaft sind und was diese Frage mit Start-ups, Hightech und einem europäischen Silicon Valley zu tun hat, darüber diskutieren wir beim zweiten IWH Policy Talk. Mit den IWH Policy Talks hat das Institut zu Beginn des Jahres ein neues After-Work-Format etabliert. Ziel ist es, namhafte Ökonomen und Ökonominnen mit einem Publikum zusammenzubringen, das sich für ökonomische Fragestellungen begeistert. An einen kurzen Keynote Speech zu einem aktuellen wirtschaftswissenschaftlichen Thema schließt sich jeweils eine Diskussion des eingeladenen Experten mit IWH-Präsident Reint E. Gropp an, gefolgt von einem informellen Get-together mit Imbiss.

Ansprechpartner

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo