Veranstaltung
16
Feb 2021

10:00 - 16:00
Workshops und Konferenzen

Investieren – aber richtig!

Im ersten Teil der Veranstaltung tragen Referentinnen und Referenten ihre Forschungsergebnisse zum Thema vor. Im zweiten Teil findet ein Podiumsgespräch statt. Hier soll diskutiert werden, wie man die Investitionsbedingungen in Deutschland verbessern kann.

Wer
Otto Fricke (FDP)
Wo
online
Otto Fricke (FDP)

Zur Person

Otto Fricke ist seit 2017 haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion.

Deutschland steht seit langem in der Kritik, zu wenig zu investieren, um das Wirtschaftswachstum in der langen Frist und so den Wohlstand für kommende Generationen zu sichern. Wie der Staat sinnvoll in die Zukunft investieren kann, ist Thema einer Online-Tagung, organisiert vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Zur Eröffnung spricht Otto Fricke, haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion.

Die Corona-Krise und der demographische Wandel stellen die deutsche Wirtschaft derzeit vor große Herausforderungen. Vielfach werden Forderungen nach einer Lockerung der Schuldenbremse zugunsten höherer Ausgaben laut, um den wachsenden Investitionsbedarf zu decken. Dabei werden neben Investitionen in die Verkehrs- oder Dateninfrastruktur vor allem solche in Bildung, Digitalisierung, Klimaschutz, das Gesundheits- und das Sozialsystem diskutiert. Wie kann der Staat fiskalische Spielräume nutzen, um mit nachhaltigen Investitionsstrategien auch langfristiges Wirtschaftswachstum zu sichern? Dieser Frage widmet sich eine Online-Konferenz am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH).

Zum Auftakt spricht der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Otto Fricke, zum Thema „Wachstumsorientierte Investitionen in Deutschland – was die Politik tun muss“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem IWH und anderen Forschungseinrichtungen tragen anschließend zum Zusammenhang zwischen Investitionen, Staatsverschuldung und wirtschaftlicher Entwicklung, zur Digitalisierung in der Produktion, Bildungsinvestitionen als zentraler Grundlage für langfristigen Wohlstand und zu nachhaltigen Investments vor:

Am Nachmittag diskutieren Gäste aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Behörden die Frage „Investitionsbedingungen in Deutschland verbessern – wie geht das?“.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 15.02.2021 unter der E-Mail: event@iwh-halle.de an. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Bitte beachten Sie: Während der Online-Veranstaltung werden Fotos und/oder Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Durch Ihre Teilnahme geben Sie Ihr Einverständnis zur medialen Nutzung Ihrer Abbildung.

Ihr Kontakt

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo