Veranstaltung
12
Sep 2022

09:00 - 17:00
Publikumsveranstaltungen

30 Jahre IWH

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) wurde im Jahr 1992 gegründet und feiert am 12. September 2022 sein 30-jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Leopoldina.

Wer
u.a. mit Matthias Beller, Reiner Haseloff, Michael Kellner
Wo
Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein, dieses Jubiläum zusammen mit uns am 12. September 2022 von 10 bis 17 Uhr in der Leopoldina in Halle (Saale) zu zelebrieren.

Bereits ab 9 Uhr laden wir Sie zu einem Frühstück ein.

Zum Auftakt sprechen:

sowie

gefolgt von wissenschaftlichen Vorträgen aus dem IWH:

und einer Diskussionsrunde zum Thema „Verlangsamung des Produktivitätswachstums in Zeiten strukturellen Wandels – Ursachen und wirtschaftspolitische Implikationen“.

Im Podium sitzen:

moderiert wird die Diskussion von Silke Wettach, EU-Korrespondentin WirtschaftsWoche.

Während der gesamten Veranstaltung stehen Ihnen Simultandolmetscher (Deutsch/Englisch und Englisch/Deutsch) zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie z. B. eine Übersetzung in Gebärdensprache oder barrierefreie Zugänge benötigen.

Die Teilnahme am Festakt ist kostenlos, aber wir bitten Sie um eine Anmeldung bis zum 01.09.2022 (event@iwh-halle.de).

Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden vom IWH Fotos und/oder Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Durch Ihre Teilnahme geben Sie Ihr Einverständnis zur medialen Nutzung Ihrer Abbildung.

Ihr Kontakt

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo