Presseeinladung zur Konferenz „Vereintes Land – drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall“ am 6. März 2019 in Halle (Saale)

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer unterscheiden sich die Lebensverhältnisse innerhalb Deutschlands teils stark. Auf einer Konferenz des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) diskutieren Fachleute über das Gefälle bei Produktivität und Löhnen, über Mittelstand und Globalisierung. Den Eröffnungsvortrag hält Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff.

Deutschland feiert in diesem Jahr das Ende der Teilung zwischen Ost und West vor 30 Jahren. Doch wie ist es heute um die innere Einheit der Bundesrepublik bestellt? Darüber sprechen Fachleute von bundesweit renommierten Institutionen am 6. März 2019 auf der Tagung „Vereintes Land – drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall“ am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, eröffnet die Konferenz mit seinem Vortrag „Tickt der Osten anders? Strukturwandel in Ostdeutschland am Beispiel Sachsen-Anhalts“. Anschließend sprechen Forschende über betriebliche Lohnunterschiede und die Konvergenz der Bundesländer bei der Produktivität, über die Entwicklung des Mittelstands und den Einfluss der Globalisierung auf das Wahlverhalten. Nach dem Mittagsimbiss diskutieren Podiumsgäste über einen möglichen Politikwechsel vom „Aufbau Ost“ zur Förderung strukturschwacher Regionen.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.

Termin: Mittwoch, 6. März 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Kleine Märkerstraße 8, 06108 Halle (Saale) – Konferenzsaal im Erdgeschoss

Programm auf den folgenden Seiten dieser PDF oder unter: https://www.iwh-halle.de/ueber-das-iwh/veranstaltungen/detail/detail/ vereintes-land-drei-jahrzehnte-nach-dem-mauerfall/

Wir freuen uns auf Sie und bitten um Anmeldung unter: presse@iwh-halle.de.

Sie können die Gelegenheit gern für Interviews mit den Fachleuten nutzen.

Ansprechpartner

Für Wissenschaftler/innen

Für Journalistinnen/en

IWH-Expertenliste

Die IWH-Expertenliste bietet eine Übersicht der IWH-Forschungsthemen und der auf diesen Gebieten forschenden Wissenschaftler/innen. Die jeweiligen Experten für die dort aufgelisteten Themengebiete erreichen Sie für Anfragen wie gewohnt über die Pressestelle des IWH.

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft LogoTotal-Equality-LogoWeltoffen Logo